Über  Coaching mit Pferden lesen:

Von horsesense geschrieben: Coaching mit Pferden. Hier klicken

Coaching mit Pferden ansehen:

Film der Jahrestagung 2015 Wien. Hier klicken
Premium Quality Siegel

Weiterbildung/Supervision - nur für Mitglieder

1. Als Coach noch besser werden

 

Im März `16 und Feb, '17 war dieses Seminar schon ein voller Erfolg…. Daher gibt es jetzt eine Neu-Auflage!!

 

Übung macht den Meister – erweitere deine Coaching Kompetenz, lass dir professionelles Feedback und Verbesserungsvorschläge zu deinen eigenen Coachings geben, lerne neue Fragetechniken für Business- und Lifecoaching.

 

Zielgruppe: Für Einsteiger oder erfahrene Coaches die üben, üben, üben möchten, für pferdegestützte Trainer, die gerne das Coaching mit dazu nehmen wollen und für alle, die sich mehr Praxis und mehr Coaching Techniken wünschen.

 

Ziel:

Du lernst die Struktur im Coaching, Frage- und Gesprächstechniken und erhältst umfangreiche Methodenkenntnisse, die sich besonders für die Begleitung von Menschen mit persönlichen Veränderungswünschen und privaten Themen eignen.

Du weißt danach um die systemischen Zusammenhänge, kannst Stärken ermitteln, Persönlichkeit entwickeln und schaffst einen Rahmen, so dass dein Coachee seine Themen bearbeiten, nächste Schritte gehen und Herausforderungen und innere Konflikte lösen kann. Du wirst den Prozess von der Zielvereinbarung über den Vertrag bis zum  Handlungsplan beherrschen.

 

Inhalte:

  • Auf den anderen einschwingen: Vertrauen aufbauen, aktiv zuhören, neugierig sein, Präsenz zeigen, spiegeln, pacen.
  • Ohne diese geht nichts: Voraussetzungen schaffen, Rollenklarheit, Coaching-Vertrag, Ziel klären, Zielvereinbarung, Coaching-Prozess, Phasen im Coaching, Handlungsplan entwerfen und Feedback einholen – Der Coaching-Prozess.
  • Alles hängt mit allem zusammen: Systemische Vorgehensweise und Fragen, Abhängigkeiten erkennen.
  • In die Emotion gehen: Zahlreiche, effektive und bewegende Methoden aus Coaching und Therapie, z.B. Animal Based Coaching, Coaching mit Steinen, Tetra Lemma, Stuhlwechsel.
  • Wirkungsvoll zum Ziel: Stärkencoaching, Glaubenssatzarbeit, logische Ebenen nach Dilts, Zeitstrahlarbeit, lösungsorientierte Fragen, Säulen der Identität, inneres Team.
  • Du kannst es!: Übungen, Supervision, Fallbeispiele. Vorab erhalten Sie Empfehlungen zur Fachliteratur sowie Zugang zu Podcasts.

 

Alle Coaching-Einheiten finden im Seminarraum statt, wir arbeiten in Kleingruppen   

 

Ort: Das 5-tägige Seminar findet in Bassum/Bremen statt

 

Kosten: 1.950€ inkl. MwSt., inklusive Arbeitsmaterialen, Handout und Seminargetränke/Tagessnacks. Exklusive Übernachtung, Essen, Anreise. Min. 6 Teilnehmer, max. 15 Teilnehmer

 

Datum: 30. Oktober -3. November 2017, in Bassum/Bremen. Uhrzeiten: Erster Tag 10.00 Uhr-18:00 Uhr, der letzte Tag 09:00-15.00 Uhr.

Anmeldeformular
Workshop Coaching 2017 revers.pdf
PDF-Dokument [443.4 KB]

2. Workshop Kompetenz für den Nachmittag & Umgang mit Widerstand im Seminar

 

Wir haben zwei Themen zu einem Kurs zusammengelegt:

 

  1. Unsere Lieblingstools im Nachmittagsworkshop – Theoretische oder erklärende Modelle und aktivierende Übungen, die (fast) immer eingesetzt werden können
  2. Moderationskompetenz steigern, selbstsicher Seminare leiten, mit Widerstand in der Gruppe umgehen.

 

Ziel: Ihr bekommt ein breiteres Spektrum an Modellen, die am Nachmittag eingesetzt werden können, und übt diese vor der Gruppe anzuwenden:

  • Kommunikationsmodelle auf Universitätsniveau
  • Das Wertequadrat
  • Kaluza-Modell für Stress- und Zeitmanagementseminare
  • Workshop-Techniken mit und ohne Pinnwandkarten und Flipchart
  • Aktivierende Spiele und Übungen für zwischendrin

 

Gleichzeitig lernt ihr, wo die Fallstricke sind, wie Widerstand in der Gruppe entstehen kann und was ihr tun könnt, um diesen zu vermeiden bzw. wie ihr euch im Konfliktfall verhalten solltet. Mit Videoanalysen und Übungs-Moderationen werdet ihr professioneller und auch leichter mit Störern und Widerstand umgehen können.

 

Zielgruppe: Für Einsteiger oder erfahrene Seminarleiter und Workshopmoderatoren, die üben, üben, üben möchten, für pferdegestützte Trainer, die ihre Seminarkompetenz erweitern wollen und für alle, die sich mehr Praxis und mehr Ideen für Workshops ohne Pferd oder für die Gestaltung des Nachmittags wünschen.

 

Das Seminar findet im Seminarraum statt, wir arbeiten in Groß- und Kleingruppen   

 

Ort: Das 3-tägige Seminar findet in Bassum/Bremen statt

 

Kosten: 475,- € netto, zzgl. 19% MwSt., inkl. 2x Mittagessen, Seminargetränke und Seminarunterlagen. Max. 12 Teilnehmer

 

Datum: Termin wird bekannt gegeben, 1. Tag: 15:00 -19:00 Uhr , 2. Tag: 9.00 – 18.00 Uhr, 3. Tag 09:00 - 15:00 Uhr

3. Nächster Intervisionstermin für Trainer/Coaches im Netzwerk:

 

Norddeutschland:

 

Süd-/Mitteldeutschland: 13.05.2017 bei Köln, 09:00-17:00 Uhr. Bitte Diana kontaktieren: diana.brasse (ät) mail.de

 

Schweiz: Freitag, 17. März 2017 (Anreise, Begrüssung, Bekanntmachen mit der Anlage und Herde anschl. Apero und Dinner) ab ca. 17h bis Sonntag, 19. März 2017 ca. 14.30/15 Uhr .

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anabel Schröder, horsesense© www.horsesense-training.de